Nur für kurze Zeit: gratis Versand!

Infos und Beratung

Tipps und Tricks: Damit deine Kleidung schön bleibt

Von Victoria Cowan, 24. November 2021

Natürlich weiß jeder, dass man ein leuchtend orangefarbenes T-Shirt niemals zusammen mit einem weißen Rock waschen sollte. Aber es gibt noch viele weitere Tipps und Tricks, damit deine Kleidung schön bleibt – schließlich wollen wir doch alle, dass unsere Kleidung möglichst lange gut aussieht, oder? Deshalb haben wir 11 Tipps und Tricks für die richtige Pflege deiner Kleidung zusammengestellt.

1. Nicht zu oft waschen

 Wasche deine Kleidung so wenig wie möglich, da der Stoff durch zu häufiges Waschen dünner und steifer werden kann. Socken und Unterwäsche leiden nicht allzu sehr unter regelmäßigem Waschen. Deine Jeans brauchst du aber wirklich nicht jedes Mal nach dem Tragen zu waschen.

2. Auf Links drehen

 Dreh deine Hose vor dem Waschen auf links, damit die Farbe nicht ausbleicht. Du stellst fest, dass deine schwarze Jeans ausbleicht? Dann solltest du sie mit Textilfarbe waschen.

  1. Schwarze Hose mit Shapes-Print
    Schwarze Hose mit Shapes-Print
  2. Blaue Biker-Shorts mit Karos
    Blaue Biker-Shorts mit Karos
  3. Schwarze Leinenshorts Rüschen
    Schwarze Leinenshorts Rüschen
  4. Graue Jeans mit Schlitz
    Graue Jeans mit Schlitz
  5. Dunkelgrüne Frotteehose
    Dunkelgrüne Frotteehose
  6. Schwarze Hose im Satin-Look
    Schwarze Hose im Satin-Look
  7. Fuchsiafarbene Biker-Shorts mit Karos
    Fuchsiafarbene Biker-Shorts mit Karos
  8. Silberne Shorts in Lederoptik
    Silberne Shorts in Lederoptik
  9. Schwarze Hose mit Kleeblattmuster
    Schwarze Hose mit Kleeblattmuster
  10. Hellrosa Frotteehose
    Hellrosa Frotteehose
  11. Schwarze Biker-Shorts mit Karos
    Schwarze Biker-Shorts mit Karos
  12. Mehrfarbige Schlaghose mit glitzerndem Retro-Karomuster
  13. Rosa Chrochet Skort
    Rosa Chrochet Skort
    Rosa Chrochet Skort
    Ab 29,99 €
  14. Weiße Jeans mit Schlitz
    Weiße Jeans mit Schlitz
  15. Lila Crochet Skort
    Lila Crochet Skort
    Lila Crochet Skort
    Ab 29,99 €

3. Wäschetücher

Gib ein Farbfangtuch zu deiner Buntwäsche, damit die Farben beim Waschen nicht auslaufen. Ein Farbfangtuch absorbiert die Farben, die während des Waschgangs abfärben können. Aber natürlich ist es immer am besten, die Farben vor dem Waschen zu trennen.

4. Essig

Waschen mit einem Schuss Essig ist immer eine gute Idee. Die Kleidung behält nicht nur ihre Farbe, sondern wird auch weich und geschmeidig, weil Essig auch als Ersatz für Weichspüler dient. Essig wirkt auch als Entkalker für deine Waschmaschine. Eine absolute Win-Win-Win-Situation!

5. Reißverschluss zu!

Achte immer darauf, alle Reißverschlüsse vor dem Waschen zu schließen, denn ein offener Reißverschluss an deiner Strickjacke, Jeans oder Jacke kann deine andere Kleidung beschädigen. Also merk dir: Reißverschluss zu!

6. Trockner

Nutze den Trockner so wenig wie möglich. Trockne deine Kleidung an der Luft – das schont den Stoff. Siehst du nicht auch gern frische Wäsche im Freien an der Sonne trocknen? Wir schon! Beachte: Deine dunkle Wäsche solltest du nicht in direktem Sonnenlicht trocknen, da der Stoff sonst ausbleicht oder verfärbt. Am besten hängst du deine dunkle Wäsche in einem abgedunkelten Raum auf, z. B. auf dem Dachboden.

7. Dampfen

Eine gelegentliche Dampfreinigung in einem Waschsalon ist kein Weltuntergang, doch beschränke es auf ein Minimum. In Waschsalons werden zur Reinigung der Kleidung häufig starke Chemikalien verwendet, was ihr nicht gut tut. Riecht dein Blazer ein wenig muffig? Lege ihn in einem Beutel über Nacht in den Gefrierschrank. Am nächsten Morgen riecht er wieder ganz frisch! Hast du gewusst, dass es besser ist, deine Kleidung mit einem Handdampfer zu dämpfen oder die Dampffunktion deines Bügeleisens zu benutzen, anstatt sie zu bügeln? Dampf ist viel schneller und weniger aggressiv als Bügeln. Hänge deine Kleidung während einer heißen Dusche im Badezimmer auf – ein hervorragendes Mittel gegen Knitterfalten!

  1. Rosa Blazer in Leinenoptik
    Rosa Blazer in Leinenoptik
  2. Oranger Blazer in Leinenoptik
    Oranger Blazer in Leinenoptik
  3. Hellrosa Cropped Blazer mit Knöpfen
    Hellrosa Cropped Blazer mit Knöpfen
  4. Rosa Cropped-Blazer in Leinenoptik
    Rosa Cropped-Blazer in Leinenoptik
  5. Beiger Oversized-Blazer mit doppelter Knopfleiste
    Beiger Oversized-Blazer mit doppelter Knopfleiste
  6. Korallenfarbener Cropped Blazer mit Knöpfen
    Korallenfarbener Cropped Blazer mit Knöpfen
  7. Camelfarbener Cropped Blazer mit Knöpfen
    Camelfarbener Cropped Blazer mit Knöpfen
  8. Beiger Cropped Blazer mit Knöpfen
    Beiger Cropped Blazer mit Knöpfen
  9. Schwarzer Cropped Blazer mit Knöpfen
    Schwarzer Cropped Blazer mit Knöpfen
  10. Mintgrüner Cropped Blazer mit Knöpfen
    Mintgrüner Cropped Blazer mit Knöpfen

8. Flusen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Fusseln und Knötchen auf der Kleidung bilden. Strickwaren sind dafür besonders anfällig. Meist geschieht dies durch Reibung an bestimmten Körperstellen, wie Achselhöhlen, Po und Oberschenkel. Zum Glück kannst du diese Knötchen mit einem Fusselentferner leicht entfernen.

9. Strickkleidung

Strickwaren solltest du lieber zusammenlegen als aufhängen. Warum? Denn durch das Aufhängen wird die Strickware gedehnt. Außerdem hinterlässt die Form des Kleiderbügels einen Abdruck in den Schultern deines Kleidungsstücks.

10. Sommer und Winter

Sommer- und Winterkleidung, die das ganze Jahr über im Schrank bleibt, riecht schnell mal muffig, weil alles zusammengeknautscht ist. Stattdessen solltest du einen Saisonwechsel machen und die Kleidung für die jeweilige Saison austauschen. So hast du auch einen viel besseren Überblick über deine gesamte Garderobe! 

11. Riecht gut!

Sprühe Parfüm und Deodorant auf deine Haut, nicht auf deine Kleidung. Natürlich ist gut riechende Kleidung toll, aber der Alkohol in den meisten Parfüms und Deodorants verursacht Flecken. Außerdem hält der angenehme Duft viel länger auf deiner Haut!

  1. Cremefarbenes Midikleid mit farbigem Blumenprint
    Cremefarbenes Midikleid mit farbigem Blumenprint
  2. Hellblaues Kleid mit Knöpfen
    Hellblaues Kleid mit Knöpfen
  3. Mehrfarbiger Playsuit mit blauen Details
    Mehrfarbiger Playsuit mit blauen Details
  4. Cremefarbene Bluse mit farbigem Blumenprint
    Cremefarbene Bluse mit farbigem Blumenprint
  5. Mehrfarbiges Kleid mit Blumenmuster
    Mehrfarbiges Kleid mit Blumenmuster
  6. Beigefarbenes Bouclé-Maxikleid mit Schlitz
    Beigefarbenes Bouclé-Maxikleid mit Schlitz
  7. Mehrfarbiger Skort mit Blumenmuster
    Mehrfarbiger Skort mit Blumenmuster
  8. Rostfarbenes Kleid mit Knöpfen
    Rostfarbenes Kleid mit Knöpfen
  9. Mehrfarbiger Playsuit mit orangefarbenen Details
    Mehrfarbiger Playsuit mit orangefarbenen Details
  10. Weißer Skort mit Plissee
    Weißer Skort mit Plissee
  11. Mehrfarbiges Midi-Wickelkleid mit Blumenmuster
    Mehrfarbiges Midi-Wickelkleid mit Blumenmuster
  12. Weißes Crochet-Kleid mit Rüschenkragen
    Weißes Crochet-Kleid mit Rüschenkragen
  13. Cremefarbener Rock mit farbigem Blumenmuster
    Cremefarbener Rock mit farbigem Blumenmuster
  14. Buntes Kleid mit orangefarbenen Streifen & Schleife
    Buntes Kleid mit orangefarbenen Streifen & Schleife
  15. Schwarzes gehäkeltes Top mit Rüschen
    Schwarzes gehäkeltes Top mit Rüschen

Möchtest du noch mehr Wäschetipps? Schau dir unser Video an! 

Hat dir der Blog gefallen? Abonniere unseren Newsletter & bleibe immer auf dem Laufenden!

Mehr lesen

STYLING
Herbstinspirationen für Hochzeitsgäste
Dein perfektes Outfit finden

Infos und Beratung
Welche Shorts passen zu meiner Figur?
Finde es heraus!