Nur für kurze Zeit: gratis Versand!

Self-Care

So verwendest du einen Gua-Sha-Stein 

Von Evi Boonman, 6. Mai 2021

Hast du schon mal von Gua Sha gehört? Gua Sha (ausgesprochen Gwa-Schah!) ist total angesagt. Abgesehen davon, dass ein Gua-Sha-Stein sehr schön aussieht, hat er auch besondere Wirkungen. Aber wie funktioniert er und was genau macht so ein Massagestein mit deinem Gesicht? In diesem Blog erfährst du alles darüber!

Was bewirkt ein Gua-Sha-Stein?

Es mag dir vielleicht entgangen sein, aber Gua Sha wird bei Beauty-Experten immer beliebter. Der Gua-Sha-Stein ist zum echten Must-have geworden. Gua Sha ist eine traditionelle medizinische Behandlung aus China, die seit Jahrhunderten angewendet wird. Bei einer Gua-Sha-Massage wird die Haut mit einem glatt geschliffenen Werkzeug geschabt. Bevor der Therapeut beginnt, mit diesem Gua-Sha-Schaber zu arbeiten, wird die Haut zunächst mit einem speziellen Öl eingefettet. Bei My Jewellery kannst du jetzt einen Gua-Sha-Schaber kaufen, damit du das selbst machen kannst!

Hier haben wir die Vorteile des Gua-Sha-Steins für dich gesammelt:

Er verbessert die Blutzirkulation und fördert eine straffe/glatte Haut

Gua Sha ist das richtige Werkzeug, wenn du die Blutzirkulation in deinem Gesicht verbessern möchtest, was sich positiv auf den Alterungsprozess der Haut auswirkt. Gua Sha beugt auch Entzündungen (Pickeln) vor und verleiht dir ein gesundes Strahlen.

Fördert die Muskelentspannung

Das Schaben der Haut mit einem Gua-Sha-Stein hat eine entspannende Wirkung. Das liegt daran, dass die Bewegung, die du mit dem Gua-Sha-Stein ausführst, das Muskelgewebe lockert. Dadurch kann das Blut besser fließen und die Muskeln entspannen sich.

Lässt Schwellungen im Gesicht verschwinden

Manchmal kommt es vor, dass du einem aufgedunsenen Gesicht aufwachst. Das Massieren der Haut hilft, die Flüssigkeit aus dem Gesicht abzuleiten. Gua Sha ist das beste Mittel, um die Flüssigkeit schnell und effizient loszuwerden. So verschwinden alle Schwellungen aus deinem Gesicht!

Alles in allem entspannt ein Gua-Sha-Stein deine Haut und regt die Zellerneuerung an, wodurch deine Gesichtskonturen gestrafft werden und die Haut wunderbar frisch strahlt. Das wünschen wir uns natürlich alle!

Wie verwendet man den Gua-Sha-Stein?

Du kannst die Gua-Sha-Gesichtsbehandlung in deine Beauty-Routine einbauen, um eine wunderschöne Haut zu bekommen. Die Grundtechnik besteht aus einer Aufwärtsbewegung mit leichtem Druck. Lege die flache Seite des Steins in einem 45-Grad-Winkel auf dein Gesicht und bewege den Stein in gleichmäßigen Bewegungen von der Gesichtsmitte aus nach oben und außen. Das Auftragen eines Öls erleichtert den Vorgang ein wenig.

Möchtest du mehr über die einzelnen Schritte erfahren? Dann sieh dir das Tutorial an.

Gua-Sha-Reinigung

Bist du mit der Gua-Sha-Massage fertig? Reinige den Stein mit einem milden Reinigungsmittel und warmem Wasser. Trockne den Stein danach gut ab. Reinige den Stein nicht nur nach der Behandlung, sondern unbedingt auch vor der Behandlung. Kurz bevor du die Gua-Sha-Massage beginnst, solltest du sicherstellen, dass sich keine Bakterien auf dem Stein befinden.

Letzte Tipps zum Gua-Sha-Stein

Bitte beachten: Benutze den Gua-Sha-Schaber nicht, wenn du Ausschlag, Ekzem oder Sonnenbrand hast, da die Reibung dein Gesicht stärker reizen kann.

Trinke nach der Anwendung des Gua-Sha-Steins viel Wasser. Dies ist wichtig für den Abtransport von Giftstoffen.

Verwende den Stein während der Gua-Sha-Massage immer sanft, um Kratzer im Gesicht zu vermeiden.

Haben wir deine Neugierde geweckt? Bestelle einen Gua-Sha-Stein bei My Jewellery und vervollständige deine Beauty-Routine!

 

  1. Pinkfarbener Gua Sha Massagestein | Gua Sha | My Jewellery
    Pinkfarbener Gua Sha Massagestein
  2. Grüner Gua Sha Massagestein | Gua Sha | My Jewellery
    Grüner Gua Sha Massagestein

Hat dir dieser Blog gefallen? Abonniere unseren Newsletter & bleibe immer auf dem Laufenden!

Auch interessant

Trends
Schmucktrends 2021
Nie genug Schmuck

Infos und Beratung
Wie verwendet man einen Gesichtsroller?
Rollin', rollin', rollin'